Wie entstand Gartentraum?

Der Beruf des Gärtners war für mich als Firmeninhaber nicht nur ein Beruf sondern eine Berufung.

 

Ich konnte gerade laufen, da gärtnerte ich seit Ende der 70-er Jahre ununterbrochen über das Teenageralter hinaus, hatte einen eigenen Garten, ging 1992 auf ein naturwissenschaftliches Gymnasium, absolvierte nach dem Wehrdienst im Anschluss eine verkürzte Lehre als Landschaftsgärtner.

Dort gewann ich u.a. den Umweltpreis für nachhaltige Gartenplanung des Bezirkes Mitte 1997 und nahm noch an einigen anderen Wettbewerben teil.

 

Nach erfolgreicher Lehre studierte ich an der Technischen Universität Berlin sechs Jahre das Studium des Landschaftsplaners.

Während des Studiums arbeitete ich in einigen Landschaftsbaufirmen und Planungsbüros und lernte u.a. ein junges Landschaftsbauunternehmen, das ich als Student, später als leitender Angestellter mit aufbaute und alle Schritte eines jungen Unternehmen von der Pieke auf mit begleitete.

 

Nach dem Studium arbeitete ich jedoch noch einige Zeit in fachlich-pädagogischer Richtung in einer Gartenarbeitsschule in Berlin Schöneberg und brachte u.a. Kindern das gärtnern nahe, machte zusätzlich noch an der IHK die Ausbildung zum Ausbilder der Landschaftsplanung.

 

Ich hatte stets tolle Lehrmeister an meiner Seite, deren Vertrauen ich uneingeschränkt genoss. Daraus entwickelte sich die logische Konsequenz 2012 selbst ein Unternehmen aufzubauen. Seitdem baut die Firma Gartentraum ein Gartentraum nach dem anderen. Ende 2015 wurde dann sehr erfolgreich die Prüfung zum Gartenfachberater des Bezirkes Schöneberg als weitere Qualifikation absolviert.

 

Letzten Endes ist die Firma besonders stolz, kontinuierlich seit 2014 auf drei  gut ausgebildete und erfahrene Facharbeitern, einem Zuarbeitern sowie zwei großen professionellen Netzwerken (eins fachlich sowie ein unternehmerisches) exzellent auf dem Markt positioniertes zu sein, welches im Mai 2016 auf vier sehr erfolgreiche Jahre zurück blicken kann.

 

Gehen Sie mit uns den Weg. Egal ob sie ein Garten zum spielen, erholen, kuscheln oder einfach nur zum angeben gestaltet und umgesetzt haben möchten.

 

 

Herzlichst Fabian Herrmann